Netbeans verarbeitet Dateien im Projekt zwar mit UTF-8, wenn man einzelne Dateien (oder Order) öffnet aber leider nicht.

Hier erkläre ich, wie man das Standard-Encoding für einzelne Dateien, außerhalb eines Projekts, in Netbeans einstellt.

Hierzu wird die Datei `netbeans.conf` gebraucht. Unter Windows liegt sie unter:

C:\Program Files\NetBeans 7.0.1\etc

unter Linux und OSX liegt sie unter

${nb-install}/etc/netbeans.conf

oder

${userdir}/etc/netbeans.conf

Dort gibt es eine Zeile, in der die `netbeans_default_options` definiert werden. Dort muss folgendes ergänzt werden:

-J-Dfile.encoding=UTF-8

Die ergänzte Zeile sieht bei mir dann so aus:

netbeans_default_options="-J-client -J-Xss2m -J-Xms32m -J-XX:PermSize=32m -J-Dapple.laf.useScreenMenuBar=true -J-Dapple.awt.graphics.UseQuartz=true -J-Dsun.java2d.noddraw=true -J-Dfile.encoding=UTF-8"